Aktuelles

Bericht des Bürgermeisters

50. KW 2017

Liebe Büchenerinnen, liebe Büchener, liebe Nachbarn

Adventsfeier für Senioren und Seniorinnen
Am letzten Freitag hatte die Gemeinde wieder alle Senioren über 70 Jahre zur Adventsfeier in die Sporthalle eingeladen. Trotz der ersten Schneeflocken folgten über 220 Personen dieser Einladung. Für ein buntes weihnachtliches Programm sorgten die Evangelische Kindertagesstätte "Arche Noah", die Grundschule Büchen, Wolfgang Kniep und Anke Gohsmann mit plattdeutschen Geschichten und Gesang sowie der VHS-Chor Büchen-Gudow. Viele fleißige Helfer trugen zum Erfolg dieser Veranstaltung bei, wie z.B. auch die Fahrdienste durch die Vereine des DRK Ortsvereins Büchen, der DLRG Büchen und der Freiwilligen Feuerwehr. Im Namen der Gemeinde bedanke ich mich bei allen Beteiligten, die zum Erfolg dieser gelungenen Adventsfeier beigetragen haben.

Weihnachtsmarkt
Viele weitere fleißige Hände haben ebenfalls zum Gelingen des „Weihnachtsmarktes des Lichtes“ am vergangenen Wochenende auf dem Bürgerplatz beigetragen. Für die Organisation möchte ich mich bei Herrn Marius-Michael Munteanu sowie dessen Helfern recht herzlich bedanken.

Die Gemeindevertretung beschließt neue Straßennamen
Die Gemeindevertretung der Gemeinde Büchen hat folgende Namen für neue Straßen in Büchen beschlossen: „Mühlenweg“ für die Ringstraße im Geltungsbereich des Bebauungsplans 50 (nördlich Pötrauer Straße) sowie ebenfalls im Bebauungsplan Nr. 50 für einen jetzigen Fußweg den Namen „Baumkamp“. Im geplanten Neubaugebiet in Pötrau (Bebauungsplan Nr. 55) wurden die neuen Straßennamen „Großer Sandkamp“, „Hirschweg“, „Ameisenweg“, „Dachsweg“ und „Rehsprung“ beschlossen. Außerdem wurde die Straße entlang der Bahnstrecke nach Müssen „An der Eisenbahn“ und die Straße zur Schulendorfer Mühle mit dem Namen „Franzhagener Weg“ beschlossen.

 

 

Gemeinde Büchen

Die Gemeinde liegt mit ihren rund 5.800 Einwohnern im südlichsten Kreis Schleswig-Holsteins, im traumhaften Herzogtum Lauenburg. Während die Lage am Elbe-Lübeck-Kanal die Sinne berührt, überrascht Büchen gleichzeitig mit einer familienfreundlichen Infrastruktur.


Kontakt

Amtsplatz 1
21514 Büchen
0 41 55 80 09-0
Email schreiben