Aktuelles

Bericht des Bürgermeisters

50. KW. 2019

Liebe Büchenerinnen, liebe Büchener, liebe Nachbarn,

Adventsfeier für Senioren
Am vergangenen Freitag hatte die Gemeinde wieder alle Senioren über 70 Jahre zur Adventsfeier in die Sporthalle eingeladen. Wie in den vergangenen Jahren auch, folgten wieder viele Büchenerinnen und Büchener dieser Einladung. Ein buntes Programm sorgte für weihnachtliche Stimmung. Viele fleißige Helfer trugen zum Erfolg dieser Veranstaltung bei, wie z.B. auch der LandFrauenVerein Büchen und Umgebung e.V., die Fahrdienste durch die Vereine des DRK Ortsvereins Büchen, der DLRG Büchen, der Freiwilligen Feuerwehren, das Jugendzentrum sowie die Hausmeister des Schulzentrums. Im Namen der Gemeinde bedanke ich mich bei allen Beteiligten und vor allem bei den Sponsoren, die zum Erfolg dieser gelungenen Adventsfeier beigetragen haben.

Weihnachtsmarkt
Viele weitere fleißige Hände haben ebenfalls zum Gelingen des „Weihnachtsmarktes des Lichtes“ am vergangenen Wochenende auf dem Bürgerplatz beigetragen. Für die Organisation möchte ich mich bei Herrn Marius-Michael Munteanu sowie dessen Helfern recht herzlich bedanken.

Sammlung für Kriegsgräberfürsorge
Die Schüler der Friedegart-Belusa-Gemeinschaftsschule Büchen sammelten kürzlich insgesamt 945,48 Euro für die Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Ich bedanke mich bei allen Büchenern für ihre Spendenbereitschaft und bei den Schülern für ihr Engagement.

Renaturierung der Steinau

Vielen von Ihnen wird nicht entgangen sein, dass sich entlang der Steinau im Grünen Weg in den vergangenen Monaten etwas getan hat. Das Bindeglied der Steinau zwischen Kirchenstieg und Hellberg ist auf einer Länge von 1 km renaturiert worden. Der Gewässerunterhaltungsverband Steinau/Büchen setzt sich seit vielen Jahren für die Verbesserung der ökologischen Strukturen der Steinau durch Renaturierungsmaßnahmen der EU-Wasserrahmenrichtlinie ein und führte diese Maßnahme durch. Mit dieser Maßnahme wurde unter anderem das Abflussvermögen der Steinau verbessert, der Selbstreinigungseffekt gesteigert, die Artenvielfalt gefördert und ein naturnaher Lebensraum geschaffen. Die Maßnahme ist aus EU-, Bundes- und Landesmitteln finanziert worden. Ich danke den Anliegern in Pötrau für ihr Verständnis für den erhöhten Baustellenverkehr in dieser Zeit.

Ihr Bürgermeister

Uwe Möller

Gemeinde Büchen

Die Gemeinde liegt mit ihren rund 5.800 Einwohnern im südlichsten Kreis Schleswig-Holsteins, im traumhaften Herzogtum Lauenburg. Während die Lage am Elbe-Lübeck-Kanal die Sinne berührt, überrascht Büchen gleichzeitig mit einer familienfreundlichen Infrastruktur.


Kontakt

Amtsplatz 1
21514 Büchen
0 41 55 80 09-0
Email schreiben