Aktuelles

Büchen - gut zu wissen

Lesen Sie an dieser Stelle Aktuelles...

Unterbrechung der Trinkwasserversorgung zwischen Büchen und Witzeeze am 03.06.2019

24.05.2019

Zur Durchführung dringender Arbeiten an der Trinkwassertransportleitung zwischen Büchen und der Gemeinde Witzeeze muss die Wasserversorgung nach Witzeeze am Montag, den 03.06.2019, von 13:00 Uhr bis voraussichtlich 15:00 Uhr unterbrochen werden. Betroffen sind ausschließlich die Häuser in Witzeeze, die vom Wasserwerk Büchen mit Trinkwasser versorgt werden. Alle betroffenen Anlieger werden durch Handzettel informiert. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Wasserwerk in Büchen: Telefon 04155 811511 oder 0175 1864123.

Ausstellung „Die Schulen im Amt Büchen im Wandel der Zeiten“ im Themencafe´ der Priesterkate

22.05.2019

Die Gemeinde Büchen zeigt im Juni und Juli in der Priesterkate im Themencafe´ eine Präsentation über die Schulen in den Gemeinden des Amtes Büchen im Wandel der Zeiten. Mit den Veränderungen in der Gesellschaft veränderten sich auch die Schulen: Von den kleinen Volks- und Grundschulen auf den Dörfern hin zum Schulzentrum im Zentralort Büchen mit mehreren Schularten und modernen und umfassenden Lern- und Förderangeboten für derzeit 1300 Schülerinnen und Schüler. Mit dem Wandel in der Ausbildung der Kinder und Jugendlichen veränderten sich mit den Jahrzehnten die Anforderungen an die Gebäude und deren Ausstattung. Auch die Schularten im Amt Büchen unterlagen mit den Veränderungen in der Gesellschaft, der politischen Systeme und den Schulreformen dem Wandel: Von der Grundschule, Förderschule und der Realschule hin zur Offenen Ganztagsschule und zur modernen Gemeinschaftsschule mit gymnasialer Oberstufe. Die Ausstellung in der Priesterkate dokumentiert diesen Wandel in den Gemeinden des Amtes Büchen. Gezeigt werden überwiegend historische Fotos von Schulgebäuden und Schulklassen aus Büchen, Franzhagen, Güster, Langenlehsten, Müssen, Siebeneichen, Tramm und Witzeeze. Das Themencafe´ in der Priesterkate ist im Juni an den ersten beiden Sonntagen (02.06. und 09.06.) sowie am Pfingstmontag, den 10.06., jeweils von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. „Ein herzliches Dankeschön gilt allen Bürgerinnen und Bürgern, die uns Fotos aus ihren privaten Beständen zur Verfügung gestellt haben“, so Büchens Kulturpfleger Dr. Heinz Bohlmann. „Diese Aufnahmen sind über das Themencafe´ hinaus eine Bereicherung für unser Amtsarchiv.“

Priesterkate: Konzert mit der Band „Die JunX“

21.05.2019

Die JunX – das sind die Vollblutmusiker Christopher und Gunnar aus Hamburg. Jetzt gastieren sie mit einem Konzert am Dienstag, den 18. Juni, um 19.30 Uhr in Büchens Kulturzentrum Priesterkate. Seit 2009 sind die beiden Sänger mit ihrer Show unterwegs - über 600 Auftritte haben sie hinter sich – von England bis Mallorca. Programm ist, was Spaß macht und zum Tanzen und Feiern animiert. 2016 wagen sie mit einer Popnummer den Spagat aus Entertainment und Party auf der einen und dem eigenen künstlerischen Profil auf der anderen Seite: Die Single "Das ist unser Moment" steigt bis auf Platz 12 der Airplaycharts in Deutschland. Denn Die JunX haben mit ihrer Hymne voll auf die Fußball -EM 2016 gesetzt. Und so treten sie auf den größten Fanmeilen Deutschlands vor mehreren Hunderttausend Zuschauern auf. Ihr aktuelles Album heißt "BÄM!". Es enthält 12 intensive und packende Songs, die authentischer nicht sein können. Vom peitschenden Titelsong "BÄM!" über den Uptempo Country-Titel "Ich freu mich riesig" bis zur Ballade "Geheimversteck" ist alles dabei. Die Melodien sind groß und wundervoll arrangiert, die Texte sind durch und durch positiv und eingängig. BÄM! ist ein Paukenschlag im deutschen Schlager, denn der Song schafft es , große emotionale Momente genauso wie Party und Spaß zu beschreiben. Damit spannen Die JunX einen gewaltigen Bogen von Folk bis Pop - und doch ist alles bester tanzbarer deutscher Schlager! Eintrittskarten für € 19,-- gibt es ab sofort in der Priesterkate, Gudower Straße 1, in Büchen-Dorf, Telefon 04155 6114, und im Bürgerhaus, Amtsplatz 1, in Büchen, Zimmer 121, Telefon 04155 8009-0.Einlass zum Konzert ist ab 18.45 Uhr. Die Anzahl der Sitzplätze ist begrenzt. Platzreservierungen sind nicht möglich.

Der Schulverband Büchen sucht für das Schulzentrum Büchen eine Leitung der Offenen Ganztagsschule

20.05.2019

Der Schulverband Büchen sucht für das Schulzentrum Büchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung der Offenen Ganztagsschule für die Grundschule und Gemeinschaftsschule mit gymnasialer Oberstufe. Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem: ? Führung und Entwicklung von ca. 20 Beschäftigten, ? ständige Weiterentwicklung des Kursangebotes, ? Budgetplanung für die Offene Ganztagsschule und Mensa ? Koordinierung, Durchführung und konzeptionelle Weiterentwicklung von Berufsorientierungsmaßnahmen, ? Teilnahme am Referenzschulnetzwerk des Landes Schleswig-Holstein. Wir bieten Ihnen einen Arbeitsplatz, der mit Kreativität und viel Einsatzfreude auszufüllen und weiterzuentwickeln ist. Sie sind die Schnittstelle von Schulträger und Schule, Beschäftigten und Schülerinnen/Schüler/Eltern. In Zusammenarbeit mit den kleinen und großen Menschen geben Sie unserer Schule ein Gesicht. Sie haben eine abgeschlossene pädagogische oder sozialpädagogische Berufsausbildung oder ähnliche Aus- und Fortbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung im Schulbetrieb. Sie verfügen über mehrjährige Erfahrungen in der Personalführung und in der Ausgestaltung organisatorischer Abläufe. Sie sind teamfähig, arbeiten selbstständig, strukturiert und zeigen ein hohes Maß an Eigeninitiative und Entscheidungsfreude. Sie besitzen Verständnis für Verwaltungsabläufe sowie gute EDV-Kenntnisse. Sie sind bereit auch in den Abendstunden zu arbeiten. Der Besitz eines Führerscheins Klasse B wird vorausgesetzt. Die Stelle ist unbefristet mit 35 Stunden wöchentlich zu besetzen. Der Urlaub ist vorrangig in den Schulferien zu nehmen. Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis zu EG 9b TVöD. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Volkening unter Tel.: 04155/8009214 zur Verfügung. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 09.06.2019 richten an den Schulverband Büchen, Der Schulverbandsvorsteher, Personalverwaltung, Amtsplatz 1, 21514 Büchen oder per Mail an personalstelle@gemeinde-buechen.de

Entnahme von Wasserproben

20.05.2019

Vor Kurzem kam es in Büchen zu dem Versuch einer Entnahme von Wasserproben durch Fremde. Der Unbekannte behauptete, dass durch die Gemeinde durchgeführte Wasserproben auf zu wenige Inhaltsstoffe getestet würden und wollte eine Wasserprobe entnehmen. Die örtliche Polizei ist bereits über den Vorfall informiert. Die Gemeinde Büchen weist darauf hin, dass Entnahmen von Wasserproben in Privathaushalten vorher durch das Wasserwerk mit dem Eigentümer abgestimmt werden. Zudem werden Wasserproben ausschließlich nach den Vorgaben der aktuell gültigen Trinkwasserverordnung durch ein zugelassenes Labor durchgeführt.

Einrichtung einer neuen Bushaltestelle an der Pötrauer Straße

20.05.2019

Im Zuge des Erschließungsgebietes Großer Sandkamp (B-Plan 55) wurde an der Pötrauer Straße L205 eine neue Bushaltestelle eingerichtet. Somit besteht eine gute Anbindung des Neubaugebietes B-Plan 55, der umliegenden Anwohnern, und in naher Zukunft einem weiteren Erschließungsgebiet B-Plan 58 an die Buslinie 8840. Die Linienstrecke verlängert sich somit bis zum neuen Kreisverkehr der Pötrauer Straße. Der Linienverlauf wurde von Autokraft am 01.04 2019 aufgenommen und führt von Büchen über Witzeeze nach Lauenburg und wieder zurück. Das passende Wartehäuschen wurde Mitte Mai angeliefert und aufgestellt. Die Bushaltestelle wurde mit einem Blindenleitsystem ausgestattet. Hier handelt es sich um ein „Taktiles Bodenleitsystem“ aus optisch und taktil kontrastierenden Bodenindikatoren in Form von Rillenplatten. Ziel der Ausstattung ist die Barrierefreiheit im öffentlichen Straßenraum.

Videotrailer zum Tag der Deutschen Einheit

26.04.2019

Die schleswig-holsteinische Landesregierung hat zur Vorbereitung auf die in Schleswig-Holstein am 2. und 3. Oktober 2019 stattfindenden zentralen Feiern zum Tag der Deutschen Einheit einen kurzen Imagefilm über Schleswig-Holstein herausgebracht. Der neue Videotrailer soll frühzeitig Interesse für die Feierlichkeiten rund um den 3. Oktober 2019 in Kiel wecken. Sie finden den Videotrailer auf der Homepage des Amtes Büchen www.amt-buechen.eu in der Rubrik „ Leben im Amt Büchen / Kultur und Tourismus“.

Ausstellung „Die Renaturierung der Steinau“ im Themencafe´ der Priesterkate

24.04.2019

Ausstellung „Die Renaturierung der Steinau“ im Themencafe´ der Priesterkate Die Gemeinde Büchen zeigt im Mai in der Priesterkate im Themencafe´ eine Präsentation über die Renaturierung der Steinau. In den vergangenen Jahren sind große Abschnitte des Flüsschens Steinau, insbesondere im Unterlauf bei Büchen, renaturiert worden. Bereits seit Mitte der 1990er Jahre wurden Maßnahmen an der Steinau umgesetzt. Federführend tätig ist der Gewässerunterhaltungsverband Steinau unter dem Vorsitz des ehemaligen Büchener Bürgermeisters Günter Mund, der das Projekt zusammen mit Verbandsingenieur Henning Giese vorangetrieben hat. Die Steinau ist zugleich das größte und eines der wichtigsten verbliebenen Rückzugsgebiete naturnaher Bachlebensgemeinschaften im Bereich des Elbe-Lübeck-Kanals (Süd) sowie im Kreis Herzogtum Lauenburg selbst. Das Gewässer besitzt mehrere Quelleinzugsgebiete in verschiedenen Naturräumen. Die Steinau selbst entspringt im Herzen des Kreises Herzogtum Lauenburg bei Talkau und mündet nach rund 25 km Fließweg sohlgleich bei Büchen in den Elbe-Lübeck-Kanal. Die größte überwundene Höhendifferenz beträgt rund 60 Meter im Einzugsgebiet. Die Präsentation in der Priesterkate zeigt anhand von Fotos den Verlauf und die Ergebnisse der Projekte im Rahmen der Renaturierung der Steinau . Das Themencafe´ in der Priesterkate ist im Mai an den ersten beiden Sonntagen (05. und 12.05.) sowie am Mittwoch, den 01. Mai, und am Donnerstag, den 30. Mai (Christi Himmelfahrt), jeweils von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. „Ein herzliches Dankeschön gilt Dr. Henning Giese vom Gewässer- und Landschaftsverband Herzogtum Lauenburg, der uns die Fotos für diese Ausstellung zur Verfügung gestellt hat “ , so Büchens Kulturpfleger Dr. Heinz Bohlmann.

Gemeinde Büchen

Die Gemeinde liegt mit ihren rund 5.800 Einwohnern im südlichsten Kreis Schleswig-Holsteins, im traumhaften Herzogtum Lauenburg. Während die Lage am Elbe-Lübeck-Kanal die Sinne berührt, überrascht Büchen gleichzeitig mit einer familienfreundlichen Infrastruktur.


Kontakt

Amtsplatz 1
21514 Büchen
0 41 55 80 09-0
Email schreiben