Aktuelles

Pressemitteilungen

Lesen Sie an dieser Stelle aktuelle Pressemitteilungen der Gemeinde Büchen.

STADTRADELN 2018 im Amt Büchen

04.05.2018

Vom 26.5. bis zum 15.6.2018 wird im Amt Büchen wieder für ein gutes Klima geradelt! Auch dann heißt es wieder: „Jeder Kilometer zählt“ egal ob auf dem Laufrad, dem Fahrrad, dem Pedelec oder dem Dreirad. Ob die Strecke zur Schule oder zum Kindergarten, der Weg zum Bäcker oder zum Einkaufen, die Freizeitradtour oder der Pendelradverkehr zur Arbeit, jeder geradelte Kilometer ist gut für unsere Umwelt und unser Klima. Jeder im Amt Büchen kann mitmachen, dabei CO2-frei unterwegs sein und die Lebensqualität in unserer schönen Region beim Radfahren genießen. Zum Auftakt fahren wir am 26. Mai als Sternfahrt aus allen Amtsgemeinden in die schöne Gemeinde Besenthal und treffen uns dort ab 14 Uhr beim Dorfgemeinschaftshaus. Dort werden leckeres Eis vom Eisfahrrad und hausgemachte Kuchen serviert. In Büchen ist der Treffpunkt der Bürgerplatz und von dort wird um 13 Uhr gemeinsam mit Klimaschutzmanagerin Maria Hagemeier-Klose nach Besenthal geradelt. Für den Abschlussabend mit Preisverleihung lädt dann die Gemeinde Langenlehsten ein. Anmeldungen sind ab sofort möglich unter www.stadtradeln.de oder beim Klimaschutzmanagement unter maria.klose@gemeinde-buechen.de oder 04155-8009-251. Teams und Radler-Accounts aus den Vorjahren können einfach reaktiviert werden. Seit 2014 radelt das Amt Büchen bereits sehr erfolgreich für den Klimaschutz. Damit gehört das Amt Büchen zu den Pionieren des STADTRADELNS im Norden. Alle Rad- und Klimafans nutzen dann für 21 Tage im Aktionszeitraum ganz bewusst das Fahrrad und zeigen so ihr Engagement für die Umwelt. Damit radeln alle Stadtradlerinnen und Stadtradler mit gutem Beispiel voran und setzen damit ein Zeichen für nachhaltige Mobilität.

Priesterkate : Open Air-Konzert mit „Tears for Beers“ und „Steelhead“

26.04.2018

Die Gemeinde Büchen und die Freiwillige Feuerwehr Büchen-Dorf laden am Sonnabend, den 26. Mai, gemeinsam zum dritten Open Air-Konzert auf der Wiese an der Priesterkate in Büchen-Dorf mit den Bands TEARS FOR BEERS und Steelhead ein: TEARS FOR BEERS nimmt das Publikum mit auf eine Reise zur grünen Insel und fackeln eine rasante Baltic-Power-Folk Party ab! TEARS FOR BEERS schaffen stilsicher ihren eigenen Mix aus modernem Liedgut und klassischer Folk-Musik, gepaart mit einer ordentlichen Portion Lokalkolorit, getreu dem Motto; LOVE, PEACE & FISCHBRÖTCHEN ! Eigene & aktuelle Hits wie „Diamonds“ von Rihanna werden hemmungslos mit Heavy Rock Klassikern wie „Nothing Else Matters“ oder „Black Betty“ gemixt. Es gibt kein Tabu, erlaubt ist was Spaß macht! Und den haben Publikum & Band um ihren Sänger & Kopf Lars Jensen, der mit viel Witz & Humor durch die TEARS FOR BEERS –Show führt. TEARS FOR BEERS spielten unter anderem im Vorprogramm der Hooters, Torfrock oder auf den großen Festivals, wie zum Beispiel auf dem Wacken-Open-Air. Mit Santiano, Fools Garden oder Baltic-Sea-Child auf großer Fahrt über das Meer bei der „Schallwelle“ , auf der „Mein-Schiff“ der TUI-Cruises sowie Tourneen durch Dänemark, Irland und Estland. Bis heute hat die Band weit über 1.000 Auftritte auf den unterschiedlichsten Bühnen überlebt. Die Band setzt sich zusammen aus Gesang, Banjo, Fiddle, Mandoline, Gitarre, Bass und Schlagzeug. TEARS FOR BEERS ist ein Live-Erlebnis der ganz besonderen Art – Open Air an der Priesterkate! Die Büchener Band Steelhead besteht aus den Stahlkopf- Geschwistern Anna (Gesang), Richard (Gitarre) und Gerd (Schlagzeug), die zusammen mit Arne (Gitarre), Lea (Bass) und Julia (Keyboard) den Spaß an der Rockmusik verkörpern. Die sechs Musiker bringen mit Rockklassikern u.a. von AC/DC, Foo Fighters oder Melissa Etheridge die Bühne regelmäßig zum Beben. Das Konzert startet um 19.00 Uhr auf der Wiese neben der Priesterkate (Ecke Gudower Straße / Fitzener Straße). Einlass ist ab 18.00 Uhr. Aus Sicherheitsgründen dürfen keinen eigenen Getränke mitgebracht werden. Die Feuerwehr Büchen-Dorf und das Team der Priesterkate verkaufen Essen und Getränke zu moderaten Preisen. „Ein herzliches Dankeschön geht an die Büchener Firma Peter Möller (FFL-zertifizierter Baumkontrolleur) als Sponsor des Konzerts und an Herrn Schlottmann, der uns die Wiese für das Konzert zur Verfügung gestellt hat“, so Büchens Kulturpfleger Dr. Heinz Bohlmann. Eintrittskarten für € 10,-- (Erwachsene) und € 5,-- (Kinder und Jugendliche von 7 bis 14 Jahren) gibt es ab sofort in der Priesterkate, Gudower Straße 1, in Büchen-Dorf, Telefon 04155 6114, im Bürgerhaus, Amtsplatz 1, in Büchen, Zimmer 121, Telefon 04155 8009-0, und natürlich an der Abendkasse am 26. Mai. Der Eintritt für Kinder bis 6 Jahre ist frei.

Mobilitätsdrehscheibe Büchen: Stellplätze und Zugangskarten für Sammelschließanlage an der Lauenburger Straße ab 23.10.2017 verfügbar

23.10.2017

Gute Nachrichten für alle Pendlerinnen und Pendler, die mit dem Rad zum Bahnhof Büchen fahren und ihr Fahrrad gesichert abstellen möchten. Die Sammelschließanlage an der Lauenburger Straße ist fertiggestellt und das Zugangssystem eingerichtet und programmiert.

Ab dem 23.10.2017 können Mietverträge für Fahrrad-Stellplätze und die Zugangskarten in der Gemeindeverwaltung beim Bürgerservice beantragt werden.

Die Nutzungsgebühren betragen 70 Euro für ein Jahr und 10 Euro für einen Monat. Die Gebühren zzgl. 10 Euro Pfand für die Zugangskarte werden nach Vertragsabschluss per Lastschrift eingezogen. Auch die Schließfächer in der Sammelschließanlage und in der offenen Bike+Ride-Anlage können mit den Zugangskarten genutzt werden. Es können auch Zugangs-karten gegen Pfand in Höhe von 10 Euro für die Nutzung der Schließfächer in der offenen Anlage beantragt werden.

Die Benutzungsordnung sowie den Antrag für die Nutzungsvereinbarung sind auf der Homepage der Gemeinde Büchen https://www.buechen.de/wohnen/mobilitaet/mobilitaetsdrehscheibe-buechen/downloads/
zu finden.

 

 

Die Dokumente finden Sie hier

Gemeinde Büchen

Die Gemeinde liegt mit ihren rund 5.800 Einwohnern im südlichsten Kreis Schleswig-Holsteins, im traumhaften Herzogtum Lauenburg. Während die Lage am Elbe-Lübeck-Kanal die Sinne berührt, überrascht Büchen gleichzeitig mit einer familienfreundlichen Infrastruktur.


Kontakt

Amtsplatz 1
21514 Büchen
0 41 55 80 09-0
Email schreiben