Aktuelles

Hilfe für Ukrainische Flüchtlinge: Hier können Sie spenden

Hilfe für Ukrainische Flüchtlinge: Hier können Sie spenden

Fast täglich erreichen das Amt Büchen neue Flüchtlinge aus der Ukraine, rund 100 Menschen sind es mittlerweile. Gespendet wurden bislang so viele Sachspenden und auch Wohnraum wurde kurzfristig zur Verfügung gestellt, wofür die Gemeinde- und Amtsverwaltung ihren ausdrücklichen Dank aussprechen möchte.
Wenn Sie gezielt noch Geld spenden wollen, können Sie das unter Angabe des Verwendungszweckes „Spende Ukraine Flüchtlinge" auf folgendes Konto bei der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg: DE 21 2305 2750 0002 0020 00.


Landfrauen Büchen spenden für Flüchtlings-Hilfe im Amt

07.04.2022

Der Landfrauenverein Büchen und Umgebung e.V. hat für die Flüchtlings-Hilfe im Amt Büchen 600 Euro gespendet und an Amtsvorsteher Martin Voß übergeben.
Normalerweise unterstützt der Verein die Offene Ganztagsschule Büchen und hilft mit der sogenannten Apfelspende. Diesmal soll das Geld, das auf der Jahreshauptversammlung zusammenkam, aus aktuellem Anlass für die Ukraine-Flüchtlinge im Amt eingesetzt werden. „Wir wollen gerne, dass das Geld hier im Amt für die Flüchtlingshilfe eingesetzt wird, ob für Sprachkurse oder was anderes“, sagt die erste Vorsitzende des Landfrauenvereins, Monika Tofelde. Da hauptsächlich Frauen und Kinder zu den Flüchtlingen gehören, fühle sich der Landfrauenverein im besonderen Maße angesprochen und möchte daher unterstützen. Amtsvorsteher Martin Voß freute sich über die Spende und erklärte, dass bereits 100 Flüchtlinge aus der Ukraine im Amt Büchen angekommen sind.

Gemeinde Büchen

Die Gemeinde liegt mit ihren rund 6.500 Einwohnern im südlichsten Kreis Schleswig-Holsteins, im traumhaften Herzogtum Lauenburg. Während die Lage am Elbe-Lübeck-Kanal die Sinne berührt, überrascht Büchen gleichzeitig mit einer familienfreundlichen Infrastruktur.


Kontakt

Amtsplatz 1
21514 Büchen
0 41 55 80 09-0
Email schreiben