Freizeit

Sport(stätten)entwicklungsplanung für die Gemeinde Büchen

Sport(stätten)entwicklungsplanung für die Gemeinde Büchen
Sportplatz Büchen

Büchen als Unterzentrum verfügt über eine Konzentration von Dienstleistungen, sozialer Infrastruktur sowie Freizeiteinrichtungen. Der Schwerpunkt der Ortszentrumentwicklung liegt nach den Vorstellungen der Gemeinde Büchen in der sozialen Infrastruktur. Dazu gehört auch die zukunftsfähige Entwicklung des Sports und der Sportstätten. Daher hat die Gemeinde Büchen im Herbst 2019 eine Sport(stätten)entwicklungsplanung durchgeführt.

Das Projekt „Sport(stätten)entwicklungsplan für die Gemeinde Büchen “wurde vom Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration
des Landes Schleswig Holstein gefördert. Beauftragt wurde das Büro inspektour mit der Durchführung.

Es sollte eine auf ein Unterzentrum angepasste Planung sein mit der Möglichkeit, lokale Akteure hier in Büchen zu beteiligen. Ein öffentlicher Abschluss sowie mehrere Vorort-Termine wurde dabei durchgeführt .

Folgende Arbeitspakete wurden in die Sport(stätten)entwicklungsplanung integriert:

  • Steuerungsgruppe Sportstättenentwicklungsplanung - projektbegleitend
  • Bestandsaufnahme sozio-demografischer Grundlagen
  • Bestandsaufnahme der Sportanlagen, Sportfreiflächen, Sporthallen, Freiräume als Bewegungsräume, Auslastung
  • Sportvereinsbefragung
  • Schul- und Kitabefragung
  • Bestands-Bedarfs-Bilanzierung der Sportanlagen
    Gegenüberstellung Ist/Bedarf
  • Entwicklungsmöglichkeiten

 Den Abschlussbericht sowie die Dokumentationen der Beteiligungen sind unter "Downloads" zu finden.

Abschlusspräsentation zur Sport(stätten)entwicklungsplanung

Abschlusspräsentation zur Sport(stätten)entwicklungsplanung
Spielplatz mit Boulebahn und Bolzplatz im Baugebiet Großer Sandkamp

Am 4. Dezember 2019 fand die Abschlusspräsentation zur Sport(stätten)entwicklungsplanung statt. In der Abschlusspräsentation wurde die Bestandsanalyse und die Ergebnisse der Befragungen noch einmal abschließend vorgestellt. Danach lag der Fokus auf den Entwicklungsmöglichkeiten und den Bedarfen in der Gemeinde Büchen. Weiterhin wurden abschließend die Empfehlungen zur zukunftsfähigen Entwicklung des Sports und der Sportstätten präenstiert und diskutiert. 

Der Abschlussbericht wird zum Jahresanfang 2020 verfügbar sein.

Öffentliche Präsentation und Diskussion der Bestandsaufnahme und Entwicklungsmöglichkeiten für die Büchener Sportstätten

Öffentliche Präsentation und Diskussion der Bestandsaufnahme und Entwicklungsmöglichkeiten für die Büchener Sportstätten

Am 4. November 2019 (ab 19 Uhr im Sitzungssaal des Bürgerhauses Büchen) haben alle Interessierten die Möglichkeit, Ihre Ideen zur Entwicklung der Büchener Sportstätten einzubringen und mitzudiskutieren.

In der öffentlichen Veranstaltung stellen die beauftragten Planern des Büros inspektour die Bestandsaufnahme und erste Ergebnisse aus den Befragungen vor. Auf dieser Grundlage können die Entwicklungsmöglichkeiten und zukünftigen Bedarfe gemeinsam mit den Planern und der Verwaltung diskutiert werden.

Auftakt zur Sport(stätten)entwicklungsplanung

Auftakt zur Sport(stätten)entwicklungsplanung

Den Auftakt für die Sport(stätten)entwicklungsplanung bildete ein Treffen der Steuerungsgruppe sowie eine Vor-Ort-Bestandsaufnahme aller Büchener Sportstätten am 28. August 2019.

Im weiteren Verlauf wird es eine Befragung der Vereine, Schulen, Kitas und ggf. weiterer Akteure geben.

Auch Sportlerinnen und Sportler, die ohne Mitgliedschaft in einem Verein Sport in Büchen treiben, sind aufgerufen, Ihre Ideen für Entwicklungsmöglichkeiten und Ihre Bedarfe und Wünsche zu äußern. Dafür steht im Downlaodbereich ein Fragebogen zur Verfügung, der direkt an das Büro inspektour oder an die Gemeinde Büchen gesendet werden kann.

 

 

Gemeinde Büchen

Die Gemeinde liegt mit ihren rund 6.200 Einwohnern im südlichsten Kreis Schleswig-Holsteins, im traumhaften Herzogtum Lauenburg. Während die Lage am Elbe-Lübeck-Kanal die Sinne berührt, überrascht Büchen gleichzeitig mit einer familienfreundlichen Infrastruktur.


Kontakt

Amtsplatz 1
21514 Büchen
0 41 55 80 09-0
Email schreiben