Historie Top Image

Büchen Schreibt Geschichte

Otto Tuchenhagen: Gründer der "Fabrik der Ingenieure" und Ehrenbürger Büchens

Otto Tuchenhagen , * 25.05.1908 Marienburg/Ostpreußen, + 17.05.1993 Büchen, Ingenieur, Unternehmer, Ehrenbürger der Gemeinde Büchen. Otto Tuchenhagen gründete 1931 in Kiel das Ingenieurbüro Tuchenhagen für den Bau und Umbau von Molkereianlagen. 1935 wurde der Firmensitz nach Hamburg verlegt. Nachdem die Büros und Werkstätten 1943 ausgebombt worden waren, erwarb er ein 3,5 Hektar großes Grundstück in Büchen. Otto Tuchenhagen konstruierte den ersten vollautomatischen Molkereibetrieb Deutschlands. In den 1950er Jahren rüstete die Firma Tuchenhagen über 30 Prozent aller Molkereien in der Bundesrepublik Deutschland mit neuartigen Pasteurisierungsautomaten aus. 1972 stieg Tuchenhagen in das Brauereigeschäft ein. Kontinuierlich folgten Innovationen in der Automatisierungstechnik und bei der Realisierung von Anlagen für Molkereien, Brauereien und für Hersteller von Nahrungsmitteln. 1983 verkaufte Otto Tuchenhagen 95 Prozent der Firmenanteile an seinen Mitarbeiter Hans-Otto Mieth, das Pumpengeschäft an die benachbarte Firma Abel-Pumpen. Zeitweise arbeiteten bis zu 1000 Mitarbeiter in der „Fabrik der Ingenieure“. Seit 1995 gehört das Unternehmen zur GEA-Gruppe. Die GEA Group AG ist einer der weltweit größten Systemanbieter für die Erzeugung von Nahrungsmitteln und Energie mit einem Konzernumsatz von über 5,9 Milliarden Euro und 24.500 Mitarbeitern. Als international tätiger Technologiekonzern konzentriert sich die GEA Group auf Prozesstechnik und Komponenten für die Produktionsprozesse in den Bereichen der Flüssigkeit verarbeitenden Lebensmittel-Industrie, in den Branchen Biotech, Pharma, Kosmetik und Feinchemie.

Gemeinde Büchen

Die Gemeinde liegt mit ihren rund 5.800 Einwohnern im südlichsten Kreis Schleswig-Holsteins, im traumhaften Herzogtum Lauenburg. Während die Lage am Elbe-Lübeck-Kanal die Sinne berührt, überrascht Büchen gleichzeitig mit einer familienfreundlichen Infrastruktur.


Kontakt

Amtsplatz 1
21514 Büchen
0 41 55 80 09-0
Email schreiben