Elbe Lübeck Kanal

Auf Erkundungstour am Elbe-Lübeck-Kanal

Auf Erkundungstour am Elbe-Lübeck-Kanal

Der Elbe-Lübeck-Kanal wurde 1900 in Betrieb genommen und dient auch heute noch in begrenztem Umfang als Bundeswasserstraße der Binnenschifffahrt.  Für den Tourismus gewinnt er dagegen immer mehr an Bedeutung. So lädt der Kanal mit einer Länge von 61 Kilometern zwischen Ostsee und Lauenburg an der Elbe zu idyllischen Radtouren entlang des Ufers und beschaulichen Bootstouren ein. Wenn Sie in Büchen mit dem Rad fahren, wird es Sie unweigerlich an den Elbe-Lübeck-Kanal führen. Kilometerweit fahren ohne Steigung, das macht das Radfahren am Elbe-Lübeck-Kanal so entspannend.

Etwa 5.000 Sportboote passieren jährlich den Kanal und Freizeitkapitäne genießen die Natur vom Wasser aus. Die Schleusen sorgen dafür, dass eine Tour für die Wasserwanderer zur Entdeckung der Langsamkeit wird.

Zuständig ist das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Lauenburg. Mehr Informationen zum geschichtlichen Hintergrund finden Sie auch hier.

Gemeinde Büchen

Die Gemeinde liegt mit ihren rund 5.800 Einwohnern im südlichsten Kreis Schleswig-Holsteins, im traumhaften Herzogtum Lauenburg. Während die Lage am Elbe-Lübeck-Kanal die Sinne berührt, überrascht Büchen gleichzeitig mit einer familienfreundlichen Infrastruktur.


Kontakt

Amtsplatz 1
21514 Büchen
0 41 55 80 09-0
Email schreiben